Gerard Remkes
zertifizierter Iyengar Yogalehrer (1000h)

Gerard absolvierte seine 3-jährige Yoga-Lehrer-Ausbildung 2004 an der Iyengar Yoga Akademie Rhein Ahr bei Rita Keller, Claus Grzesch, Bob Blaeser, Georgie Grütter und Birgit Andrews. Vor seinem Umzug nach Nidda-Eichelsdorf unterrichtete er am Iyengar Yoga Institut Frankfurt.

Die akkreditierte Ausbildung zum Iyengar-Yogalehrer umfasst etwa 1000 Unterrichtseinheiten Ausbildungsunterricht, sowie 200 Unterrichtseinheiten als Assistenzlehrer und 200 Unterrichtseinheiten Unterrichten unter Supervision bei einem Iyengar-Yogalehrer. In der Ausbildung wird das Unterrichten von Asana und Pranayama, Anatomie und Physiologie, sowie Yoga-Philosophie, vermittelt. Gerard ist Mitglied im Iyengar Yoga Deutschland Verein.

Iyengar Yoga ist eine besondere Form des Hatha Yoga welche von B. K. S. Iyengar entwickelt und nach ihm benannt wurde. Yogahaltungen (Asanas) und Atemtechniken (Pranayama) werden hierbei anatomisch präzise und detailliert geübt. Stehhaltungen, Vor- und Rückwärtsstreckungen, Drehungen und Umkehrstellungen werden in unterschiedlichen Sequenzen und anhand von verschiedenen Schwerpunkten geübt. Atemtechniken unterstützen dabei die körperliche und geistliche Regeneration. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Klötzen, Gurte, Stühlen, Polster, Seile an der Wand ist eine Übungspraxis auch bei gesundheitlichen Einschränkungen bis zum hohen Alter möglich.