WWF-Aktion - Yoga für artenvielfalt


Die Zahlen des Weltbiodiversitätsrats IPBES sind alarmierend: Rund eine von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten ist bedroht. Wir müssen das Artensterben aufhalten!

Ab dem 3. März 2020, Tag des Artenschutzes, setzen wir zusammen mit möglichst vielen Yogis ein Zeichen für die Artenvielfalt. Erlebe eine ganz besondere Yoga-Klasse und unterstütze die WWF-Aktion "Yoga für Artenvielfalt" mit deiner Spende für den Artenschutz.

 

Zusammen mit bekannten Yoga-Lehrern üben wir Krähe, Delfin, Robbe und weitere Yoga-Positionen, deren Namensgeber bedrohte Arten sind. Die Natur dient als Vorbild für sämtliche Yogastunden. Lass uns ganz bewusst Yoga üben und der Natur etwas zurück geben. Informiere dich und nimm teil!

 

Erfahre mehr vom WWF hierzu: Erfahre mehr...

 

 

 

Leitung:      alle Yoga-Lehrer von Iris-Yoga

Termin:       Sin den beiden Wochen vom 2.3.-13.3.2020

Ort:              Yoga-Schule im Schloss Nidda, Schlossgasse 25, 63667 Nidda

Kosten:       kostenlos - Spenden für den WWF willkommen