yoga und wünsche zum jahresbeginn


Starte das neue Jahr kraftvoll, entspannt und voller Zuversicht!

 

In der Zeit der Rauhnächte (12 Nächte vom 24.12.-6.1.) herrscht eine ganz besondere Energie. Diese Energie können wir nutzen, um in uns zu kehren, Stille und Ruhe zu kultivieren und vor allem uns auf das neue Jahr vorzubereiten. In dieser Zeit ist es ein alter Brauch vor allem im europäischen Raum, sich seiner Wünsche für das neue Jahr bewusst zu werden.

 

In einer 60min-Yoga-Einheit mit Iris üben wir Yoga und gehen in Meditation. Im Anschluss kann sich jede/r ihre/seine ganz individuellen Wünsche für das neue Jahr auf kleine Zettel notieren. In den nächsten 90min werden wir über eine schamanische Feuerzeremonie (geleitet von Wisie) im Hof des Schlosses die Zettel mit den Wünschen verbrennen und so an das Universum übergeben.

 

Insgesamt sind wir ca. 2,5 Stunden dabei... Im Anschluss daran lassen wir für alle die möchten, den Abend bei einem leckeren Heißgetränk ausklingen.

Bitte für die Feuerzeremonie warme Kleidung mitbringen!

 

Leitung:      Iris Kautz (Yoga-Lehrerin) und Wisie Smith (Schamanin)

Termine:     Freitag 3.1.2020, 16:00-18:30 Uhr       

Ort:              Yoga-Schule im Schloss Nidda, Schlossgasse 25, 63667 Nidda

Kosten:       25 €

 

 

Es können auch gerne Teilnehmer teilnehmen, die kein Yoga praktizieren…  ;-)

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.